Biere des Monats - April 2012

Biere des Monats: Fucking Hell Original, von Raven Pils und das Helle aus dem Chiemgauer Brauhaus

Mord & Totschlag und Kirsch-Bier der Neuzeller Klosterbrauerei, Steinmetzbräu und Premium Pils von Landskron

Biere mit Hirsch- und Allgäu-Bezug: Maibock, Allgäuer Hüttenbier, Neuschwansteiner - "das Echte" und Holzar Bier

Füchschen Alt, Hacker Pschorr Münchner Hell, Steinie² - "das geniale Bier" und Ulrichsbier der Berg Brauerei

Gold Ochsen Original, Grüner Vollbier, Wasseralfinger Spezial und Silver Bottle Beer

Saverne 8,8, Fußball-Sonderedition von 5,0 Original Pils, 5,0 Original Export und Puntigamer Almdudler Almradler

Die Biere aus unserer Datenbank mit mehr als 2.400 Einträgen, die im letzten Monat am häufigsten geklickt wurden.

1. Fucking Hell Original
Wie im Vormonat auf Platz eins in unserem Ranking. Pils, das dem Ort Fucking gewidmet ist (>Artikel mit weiteren Informationen). Die kleine Gemeinde im Norden Österreichs wird regelmäßig von Spaßvögeln heimgesucht, die sich vor den Ortsschildern fotografieren lassen, oder die Tafeln einfach abmontieren und mitnehmen. Nachdem sich zuletzt wiederholt Anrufer aus dem Ausland bei Einheimischen gemeldet und "is that Fucking" oder ähnliches gefragt hatten, waren Gerüchte aufgekommen, der Ort werde umbenannt (>mehr) ...

2. von Raven Pilsener
Zum ersten Mal unter den Top 3 in unserem Ranking. Pils aus Braunschweig. Alkoholgehalt:4,8 % Vol.

3. Chiemseer Hell
Das "charaktervolle, typische Bayerische Helle" (Etikett) aus dem Chiemgauer Brauhaus im oberbayerischen Rosenheim. "Hellgelb in der Farbe, bekömmlich frisch und angenehm mild im Geschmack" (Etikett).

4. 5,0 Original Pils
Günstiges Dosenbier, das der Hersteller mit jeder Menge Ausrufezeichen bewirbt und mt Aussagen wie: "Setzen Sie Ihr Geld besser ein! Zahlen Sie weniger für ein Pils ohne Schnörkel!" und: "Wir haben so gut wie an allem gespart! Außer an der Qualität des Bieres".

5. Berg Ulrichsbier
Das erfolgreichste Bier im Sortiment der Berg Brauerei aus Ehingen in Baden-Württemberg. Das "Ulli" wurde erstmals 1911 gebraut und wird in der 0,3 l-Bügelflasche angeboten (Artikel: "100 Jahre Ulrichsbier"). Die Berg Brauerei gehört zu den Stationen auf dem Ehinger Bierwanderweg, den das Wandermagazin zu einer der 30 schönsten Touren in Deutschland erklärt hat (Artikel mit weiteren Informationen).

6. Brauerei Schloss Eggenberg Silver Bottle Beer
"Bekömmlich, erfrischend, süffig" (Hersteller). Das Bier mit einem Alkoholgehalt von 4,9 % Vol. wird in der 0,33 l-"Designer Aluflasche" angeboten und in Vorchdorf (Österreich) von der Brauerei Schloss Eggenberg gebraut.

7. Tucher Grüner Vollbier hell
"Unser Grüner Vollbier hell wird ganz im Geiste der guten, alten Zeit gebraut" (Etikett). Traditionsmarke, die von der Brauerei Tucher "wiederbelebt" wurde. Tucher-Bier kann übrigens in der nächsten Bundesliga-Saison in der ersten Liga genossen werden. Der fränkische Bierhersteller hat erst vor Kurzem seinen Vertrag mit Aufsteiger Greuther Fürth verlängert und wird sein Bier bei Heimspielen des Clubs ausschenken (>Artikel mit weiteren Informationen).
   
8. Wasseralfinger Spezial
"Gebraute Lebensfreude" (Etikett). Hergestellt in der Löwenbrauerei Wasseralfingen mit Sitz in Aalen (Baden-Württemberg).

9. Neuzeller Kloster-Bräu Mord & Totschlag
Starkes Schwarzbier (7,2 % Vol.) der Neuzeller Klosterbrauerei aus Brandenburg. "Mord & Totschlag" ist eine Hommage an ein gleichnamiges Bier, das in der Stadt Kyritz bereits im 17. Jahrhundert gebraut wurde, heißt es auf dem Etikett. (>Neuzeller Mord & Totschlag online bestellen)

10. Saverne 8,8 Premium
Starkbier aus Frankreich. Alkoholgehalt: 8,8 % Vol.
   
11. Neuzeller Kloster-Bräu Kirsch Bier
Kirsch-Bier-Mischung der Klosterbrauerei Neuzelle. "Paradiesisch fruchtig … himmlisch gut" (Etikett). (>Neuzeller Kirsch Online bestellen)

12. Privatbrauerei Kesselring Steinie² Original
"Das geniale Bier" (Hersteller) mit Einstein-Zitaten auf dem Etikett. Apropos Einstein: Alkohol macht Männer schlau. Das behaupten zumindest die Autoren einer aktuellen Studie aus den USA (>mehr).

13. Landskron Pilsner Premium
Pils der in Görlitz (Sachsen) ansässigen Landskron Brauerei.

14. Düsseldorfer Füchschen Alt
Altbier der Düsseldorfer Brauerei im Füchschen. "Frisch. Frech. Fröhlich. Füchschen" (Brauerei-Website).

15. 5,0 Original Export
Weiteres günstiges Dosenbier, das die 5,0 Biervertriebs GmbH aus Braunschweig vertreibt.

16. Puntigamer Almdudler® Almradler
Mischgetränk aus 50 % Puntigamer Bier und 50 % Almdudler-Kräuterlimonade. Alkoholgehalt: 2,5 % Vol.

17. Landskron Steinmetzbräu
Dem "Granitdorf" Demitz-Thumitz und weiteren Orten in Sachsen, die mit Steinabbau und -Verarbeitung zu tun haben, gewidmete Sonder-Edition der Brauerei Landskron.

18. Gold Ochsen Original
Exportbier, das die Brauerei Gold Ochsen als "Ulms flüssiges Gold" vermarktet. "Das berühnmteste Bier aus der Gold Ochsen-Familie" (Etikett)

19. Hacker-Pschorr Münchner Hell
Von Hacker-Pschorr als "der Klassiker" und "Gaumenfreude für jeden Bierkenner" beschrieben.  

20. Der Hirsch Bräu Maibock
Zum ersten Mal in unserer Rangliste. "Vollwürziges und kräftiges, helles Bockbier" (Etikett) und "ein echter Muntermacher, der die Lebensfreude weckt (Alkoholgehalt: 6,5 % Vol.). Hergestellt von der Privatbrauerei Höss aus Sonthofen, die ihre Biere unter dem Label "Der Hirsch Bräu" anbietet.  Die Allgäuer haben zahlreiche Sorten mit Hirsch- und Heimatbezug im Programm (siehe unter anderem "Dunkler Hirsch", "Weißer Hirsch", "Neuschwansteiner - das Echte", "Holzar Bier" und "Allgäuer Hüttenbier"). Einige Biere aus dem Sortiment können über einen Webshop bezogen werden.

(1.5.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]