Biere des Monats - Juli

Biere des Monats (v.l.): Fucking Hell Original, Chiemseer Hell und 5,0 Original Pils

Erfolgreiche Dosenbiere in unserem Ranking: Burgbräu, Wacken Skoal, Saverne 8,8 und 5,0 Original Export

Spontangärige belgische Biere: Lindemans Kriek, Mort Subite Gueuze, Faro Lambic und Timmermans Kriek

Honigbiere: Odintrunk, Honey Brown, Barbãr und Avilys

Mönchshof Bayerisch Hell, Chiemseer Hell, Berg 3-Korn Hefe-Weizen und Rothaus Zäpfle Alkoholfrei

Steinie² - "das geniale Bier"

Steinhauer Weisse, Kellerbier von Gold Ochsen, Stiegl Grapefruit Radler, Füchsvhen Alt und Denner Spezialbier

Die Biere aus unserer Datenbank mit mehr als 1.800 Einträgen, die im letzten Monat am häufigsten geklickt wurden.

1. Fucking Hell Original
Dauerbrenner bei Bier-Universum.de und in unserem Ranking bisher jeden Monat auf einem der vorderen Plätze. Das Pils mit 4,8 % Vol. ist dem Ort Fucking in Österreich gewidmet - ein beliebtes Ausflugsziel der etwas anderen Art. Die Ortsschilder wurden in der Vergangenheit so oft geklaut, dass die Fuckinger irgendwann beschlossen, sie einzubetonieren. Fucking Hell Original, das Bier zum Dorf, ist natürlich "full of good intentions" (>>Artikel mit weiteren Informationen) und kann online über die offizielle Webseite bestellt werden.

2. Chiemseer Braustoff
Als "urig-süffiger Genuss" beschrieben und aus dem Chiemgaueraus dem Chiemgauer Brauhaus im oberbayerischen Rosenheim. "Charaktervoll verwöhnt er den Bierkenner mit seinem kräftigen Geschmack", heißt es auf dem Etikett des Braustoffs mit 5,6 % Alkoholgehalt.

3. 5,0 Original Pils
Der Vormonatssieger in unserem Ranking. Billig-Dosenbier, bei dem laut Hersteller "so gut wie an allem gespart" wurde, "außer an der Qualität".

4. Chiemseer Hell
Als "charaktervolles, typisches Bayerisches Helles" beschriebenes Lagerbier, hergestellt vom Chiemseer Brauhaus in Rosenheim. "Bekömmlich frisch und angenehm mild im Geschmack."

5. Burgbräu Premium Pils
Dosen Pils der Wendalinus Bräu GmbH aus dem Saarland.

6. 5,0 Original Export
"Export ohne Schnörkel" (Hersteller). Weiteres günstiges Dosenbier der 5,0 Biervertriebs-GmbH aus Braunschweig.

7. Steinie² Original
"Das Geniale Bier" (Hersteller), das die Getränkemarktkette Finkbeiner in der 0,33-Liter-Flasche vertreibt. Auf dem Etikett ist Albert Einstein abgebildet.

8. Gold Ochsen Kellerbier naturtrüb
Seit März im Sortiment der Brauerei Gold Ochsen aus Ulm. "Unfiltriert und daher reich an Hefe, Eiweiß, Mineralien und Vitaminen" (Etikett).

9. Tegernseer Hell
Neben den Chiemseern ein weiteres "Seebier" in unserem Ranking. Helles mit 4,8 % Alkoholgehalt aus dem Herzoglich Bayerischen Brauhaus.

10. Göller Steinhauer Weisse
"Eher soll die Welt verderben als vor Durst ein Steinhauer sterben", heißt es auf dem Etikett der Steinhauer Weisse der Brauerei Göller aus dem fränkischen Zeil am Main. Das Weißbier wird in der Bügelflasche angeboten und ist der Zeiler Tradition im Steinabbau gewidmet. Das Steinhauer-Bier kann seit Kurzem über Bier-Universum.de bestellt werden (>>mehr).

11. Stiegl Radler Grapefruit
Kombination aus Stiegl-Goldbräu und "Limonade mit Zitronen-Grapefruit-Orangen-Saft" (Etikett). Stiegl aus Salzburg ist laut einer aktuellen Erhebung des Marktforschungsinstituts Market die "sympathischste" Biermarke in Österreich (>>mehr).

12. Lindemans Kriek
Spontanäriges mit Kirschen aromatisiertes belgisches Kriek-Bier mit 3,5 % Vol. Beim Brauen von spontangärigen Bieren wird keine Hefe zugesetzt. Die Gärung erfolgt mit Hilfe frei in der Luft schwebender Hefen. Bevor es Mitte des 19. Jahrhunderts gelang, Hefe kontrolliert zu züchten und einzusetzen, wurde ausschließlich auf diese Weise gebraut. Heute werden spontangärige Biere v.a. noch in Belgien produziert (>>weitere Informationen). Zu ihnen gehören die Sorten Lambic, Kriek und Geuze (siehe unter anderem Mort Subite Gueuze, Faro Lambic, Timmermans Kriek).

13. Wacken Skoal
"The Taste of Wacken" (Etikett). Auch wenn der Sommer nicht gerade berauschend ist: derzeit ist Open Air-Saison. Standesgemäß in der Dose und mit Tier-Totenschädel-Prägung kommt das "Wacken Skoal" daher, das Bier zum Heavy Metal-Festival "Wacken Open Air", das in diesem Jahr vom 4. bis 6. August über die Bühne geht. "Faster. Harder. Louder.", heißt es auf dem Etikett.

14. Denner Spezial Bier
Lager aus dem Sortiment des Schweizer Discounters Denner. Der musste gerade rund 1,2 Millionen 0,33-Liter-Flaschen mit defekten Hälsen zurückrufen. Das Glas könnte nach Angaben von Denner beim Öffnen brechen. Hergestellt wurden die mangelhaften Flaschen bei der Ramseier Suisse SA.

15. Schloßbräu Odintrunk
Mischung aus Bier und Honig, gebraut in Brandenburg. (Weitere Honigbiere in unserer Datenbank: "Honey Brown" aus den USA, "Barbãr" - "des Kämpfers Lohn" - aus Belgien und "Avilys Honey Beer" aus Litauen.

16. Mönchshof Bayerisch Hell
Weiß-blau aufgemachtes Helles in der Bügelflasche aus dem Sortiment der Kulmbacher Brauerei

17. Berg 3-Korn Hefeweizen
Bio-Weizenbier, das neben Weizen- und Gerstenmalz auch Dinkel- und Röstmalz enthält. Die Sensorik wird als "spritzig, mild, mit fruchtigem Geschmack und dem dezenten malzblumigen Geruch" beschrieben. Die Bergbrauerei aus Ehingen setzt auf regionale Rohstoffe und lässt ihrem Bier Zeit zum Reifen. Vor Kurzem feierte der schwäbische Bierhersteller sein Ulrichsbier, das vor Hundert Jahren zum ersten Mal gebraut wurde. Zum Jubiläum wurde eine historische Variante mit höherem Stammwürzegehalt gebraut (>>Artikel mit weiteren Informationen).

18. Düsseldorfer Füchschen Alt
Altbier in der Bügelflasche und aus dem "Füchschen", einem traditionsreichen Gasthaus mit eigener Brauerei in der Düsseldorfer Altstadt.

19. Saverne 8,8 Premium
Mit 8,8 % Alkoholgehalt recht starkes Dosenbier aus Frankreich.

20. Rothaus Zäpfle Alkoholfrei
Alkoholfreies aus dem Schwarzwald. Die Biermarke Tannenzäpfle erhielt vor ein paar Monaten den Titel "Badener des Jahres" (>>mehr).

(1.8.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]