Biere des Monats - Oktober

Biere des Monats: Chiemseer Hell, Fucking Hell Original und "Silver Bottle Beer" der Brauerei Egger

Hopfenkönig und Samichlaus der Brauerei Schloss Eggenberg, Mort Subite Xtreme Framboise und Kriek

Wacken Skoal, Saverne 8,8, Burgbräu Premium Pils, von Raven Pilsener und 5,0 Original Pils

"Telenn Du" der Brauerei Lancelot, Tegernseer Pils, Paderborner Pilsener und Chiemseer Braustoff

Steinhauer Weisse, Mönchshof Bayerisch Hell, Gold Ochsen Kellerbier und Stiegl Radler

Astra Urtyp, Rotlicht und Alsterwasser, Steinie² Original

Unsere Bier-Datenbank enthält mehr als 2.000 Einträge. Im Folgenden die Biere, die im Oktober am häufigsten geklickt wurden.

1. Chiemseer Hell
Zum dritten Mal in Folge Spitzenreiter in unserem Ranking. Das dürfte nicht zuletzt daran liegen, dass der Hersteller, das Chiemgauer Brauhaus aus Rosenheim, (noch) keine eigene Homepage besitzt und Bier-Universum.de bei Google an erster Stelle erscheint, wenn man nach der Brauerei sucht. Der Rest ist bekannt: Bei dem hellen, untergärigen Lagerbier handelt es sich nach Angaben des Herstellers um ein "charaktervolles, typisches Bayerisches Helles" mit 4,8 % Alkoholgehalt, "hellgelb in der Farbe, bekömmlich frisch und angenehm mild im Geschmack".

2. Fucking Hell Original
Ein weiteres regelmäßig in unserer Monatsrangliste erfolgreiches Bier, das dem Ort Fucking in Österreich gewidmet ist. Hier wurden in der Vergangenheit gerade von englischsprachigen Touristen immer wieder gerne die Ortsschilder geklaut, bis die Fuckinger sie irgendwann einbetoniert haben (>>Artikel mit weiteren Informationen). Das Bier mit 4,9 % Vol. wird in Deutschland nach dem Reinheitsgebot gebraut.

3. Brauerei Schloss Eggenberg Silver Bottle Beer 
Bier in der "Designer Aluflasche", produziert von der Brauerei Schloss Eggenberg aus Vorchdorf in Österreich. Eignet sich nach Herstellerangaben "besonders für die Sport-, Szene- und Eventgastronomie" und "ist maßgeschneidert für junge und junggebliebene markenorientierte Menschen, die hohe Qualität, modernes Design und Funktion schätzen".

Zu den weiteren Bieren der Brauerei Schloss Eggenberg gehören neben dem mit Whisky-Malz aus den schottischen Highlands hergestellten Mac Queen's Nessie und dem so genannten Hopfenkönig auch das Starkbier Samichlaus, das mit einem Alkoholgehalt von 14 % Vol. häufig als stärkster Gerstensaft Österreichs bezeichnet wurde. Vor einigen Monaten wurde der vermeintliche Rekord nachweislich geknackt, als österreichische Studentinnen ein noch stärkeres Bier brauten. Das heißt Fifteen und kommt, wie der Name schon sagt, auf 15 % Vol. (>>mehr).

4. Tegernseer Pils
Ein laut Etikett "wahrhaft edles und bekömmliches Pils" mit "herzhaft kernigem Charakter". Im "behutsamen Brauverfahren" (Hersteller) produziertes vom Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee. Nicht ganz so bekannt wie das "Tegernseer Hell", das gerade im süddeutschen Raum mittlerweile weit verbreitet ist. 

5. Chiemseer Braustoff 
Weiteres Bier des Chiemseer Brauhauses. Wird als "urig-süffiger Genuss" beschrieben. Und: "Charaktervoll verwöhnt es den Bierkenner mit seinem kräftigen Geschmack" (Etikett).

6. Astra Urtyp
"Gebraut im Herzen Hamburgs" (Etikett). Siehe unter anderem auch Astra Alsterwasser und Astra Rotlicht, "das stärkste Astra aller Zeiten".

7. Saverne 8,8 Premium 
Französisches Dosen-Starkbier mit 8,8 % Vol. (>>Informationen u.a. über Neuzugänge aus Frankreich in unserer Bierdatenbank)

8. von Raven Pilsener
Dosen-Pils der Brauerei Braunschweig. Wird auf Bier-Universum.de recht häufig besucht, wurde bisher aber lediglich von einem User mit einem von fünf möglichen Bierkrügen bewertet. Da ist (vielleicht) noch Luft nach oben ...

9. Steinie² Original
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" (Albert Einstein).
Das "geniale Bier" (Hersteller) mit Einstein-Konterfei und -Zitaten auf dem Etikett. Wird in 0,3 l-Flaschen von der Getränkemarktkette Finkbeiner vertrieben und ist vor allem in Süddeutschland erhältlich.

10. Wacken Skoal 
"Faster, harder, louder". Das Bier zum Wacken Open Air, dem jährlich stattfindenden großen Heavy Metal-Festival in Schleswig-Holstein.

11. Burgbräu Premium Pils
"Feiner Pilsgenuss aus besten Rohstoffen" (Etikett) und in unserer Bierdatenbank bisher ausschließlich mit "Sehr gut" bewertet.

12. Tegernseer Hell
"Das typisch bayerische helle Vollbier" (Etikett), hergestellt vom Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee, das mit "über tausendjähriger Brautradition" wirbt.

13. 5,0 Original Pils
Günstiges Dosenbier, bei dem laut Hersteller "so gut wie an allem gespart" wurde, "außer an der Qualität" ... und an Ausrufezeichen: "Nur eine einfache schwarz-weiße Dose! Keine goldene mit aufwändiger Prägung! Nur eine simple Gestaltung! Keine teure TV-Werbung! Diese Ersparnis geht an Sie!", heißt es unter anderem auf der Dose.

14. Mort Subite Xtreme Kriek
Spontangäriges Lambic-Bier (4,3 % Vol.) mit Kirsch- und Hollunderaroma. Ist auch als Himbeervariante erhältlich (>>mehr über spontangärige Biere).

15. Gold Ochsen Kellerbier naturtrüb 
Naturtrübes Kellerbier der Brauerei Gold Ochsen aus Ulm - "reich an Hefe, Eiweiß, Mineralien und Vitaminen" (Etikett). Eine ausführliche Beschreibung finden Sie in einem Interview mit Stefan Voggesser, Biersommelier und Marketingleiter bei Gold Ochsen, das wir vor der WM der Biersommeliers veröffentlicht haben, die vor ein paar Monaten in Österreich stattfand (>>mehr).

16. Mönchshof Bayerisch Hell 
Helles der Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft. Enthält 4,9 % Vol. und wird in der Bügelflasche angeboten.

17. Brasserie Lancelot Telenn Du 
Als "typisch bretonisch" beschriebenes Bier aus Frankreich (Alkoholgehalt: 4,5 % Vol.), das unter anderem Buchweizen enthält. Hergestellt wird es von der Brasserie Lancelot, die sich als "Brauer von Legenden bezeichnet". Die Brauerei bietet unter anderem einen mystisch-mittelalterlich aufgemachten Siebener-Pack an, zu dem - neben Telenn Du - Biere mit Zutaten wie Honig und Kräutern und mit Bezeichnungen wie Cervoise Lancelot, Blanche Hermine und Duchesse Anne gehören.

18. Göller Steinhauer Weisse
Der Steinhauer-Tradition in und um Zeil am Main in Unterfranken gewidmetes Weizenbier in der Bügelflasche. Eher soll die Welt verderben als vor Durst ein Steinhauer sterben. "Eher soll die Welt verderben als vor Durst ein Steinhauer sterben" (Etikett).

19. Stiegl Radler Grapefruit
1.1-Mischung aus Stiegl-Goldbräu und Limonade mit Zitronen-Grapefruit-Orangen-Saft. Enthält Süßungsmittel (Alkoholgehalt: 2,5 % Vol.).

20. Paderborner Pilsener
"Herzhaft westfälisch" (Etikett). Alkoholgehalt: 4,8 %.

(1.11.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige