Bierfest mit Weltmeisterschaft im Zaunbauen

Bild: Patura.com

Kaum sind die Olympischen Spiele vorbei, da steht auch schon das nächste sportliche Highlight an: In Karpfham-Rottal (Nierderbayern) findet am 1. September die 12. Zaunbau-Weltmeisterschaft statt - und zwar in bierigem Ambiente. Die Wettkämpfe werden im Rahmen des Karpfhamer Fests ausgetragen, auf dem es sechs Bierzelte mit rund 16.000 Plätzen gibt.

Bei der Zaunbau-WM geht es darum, einen 70 m langen Elektro-Zaun mit drei Stahldräten zu erstellen. Außerdem müssen die Teilnehmer ein stählernes Weidezauntor in die Konstruktion einbauen und einen 2 m langen Zugpfosten möglichst perfekt setzen. Ein interationales Schiedsrichter-Team beurteilt und bewertet die Qualität der Ausführung. In diesem Jahr treten Zaunbauer aus acht Nationen gegeneinander an.

Erfunden wurde die Disziplin Zaunbauen in Neuseeland. Dort gibt es seit 1969 einen nationalen Wettbewerb. Der Gewinner bekommt eine goldene Zaunbauzange ...

>Kontakt und weitere Informationen

(26.8.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]