Bierpreis auf dem Münchner Oktoberfest erstmals über 11 Euro

Maßkrüge auf dem Oktoberfest

Die Bierpreise auf dem Münchner Oktoberfest steigen erstmals über 11 Euro.

In diesem Jahr wird die Maß Bier in zahlreichen Zelten auf dem Münchner Oktoberfest (22. September bis 7. Oktober) erstmals mehr als 11 Euro kosten. Nach Angaben der Stadt München verlangen die Wirte auf dem größten Volksfest der Welt zwischen 10,70 und 11,50 Euro (2017: 10,60 - 10,95 Euro), der Durschnittspreis wird mit 11,19 Euro um 3,57 Prozent höher liegen als im letzten Jahr. Die Wiesn-Wirte begründen die Preiserhöhung vor allem mit gestiegenen Kosten für Sicherheitsmaßnahmen.

Abgesehen vom Wirtshaus im Schichtl, dem Festzelt zum Stiftl und der Hühnerbraterei Ammer wird die Maß Bier überall teurer. Den Höchstpreis von 11,50 Euro zahlen die Gäste bei Marstall und Poschner, in der Käfer Wies'n Schänke sowie im Löwenbräu- und Paulaner-Festzelt. Mit 11,80 Euo ist der Liter-Humpen bei Ammer und im Museumszelt auf der Oiden Wiesn am günstigsten.

Noch tiefer in die Tasche greifen muss man, wenn man sich das eine oder andere Weißbier genehmigen möchte. Hier liegt der durchschnittliche Liter-Preis bei 13 Euro (2017: 12,60 Euro). Mit 15,90 Euro am meisten muss man im Weinzelt bezahlen.

Die Durchschnittspreise für alkoholfreien Getränke betragen pro Liter Tafelwasser 8,72 Euro (Vorjahr: 8,73 Euro), Spezi 9,80 Euro (9,64 Euro) und für Limonade 9,27 Euro (9,55 Euro).

Die Oktoberfestbier-Preise in den einzelnen Zelten (in Klammern der Preis aus dem Vorjahr)
Große Festzelte
Armbrustschützen-Festzelt: 11,40 Euro (Vorjahr: 10,85 Euro)
Augustiner: 11,10 (10,70 Euro)
Bräu Rosl: 11,40 Euro (10,90 Euro)
Fischer Vroni: 11,35 Euro (10,95)
Hacker-Festzelt: 11,40 Euro (10,90 Euro)
Hofbräuhaus-Festzelt: 11,40 Euro (10,90 Euro)
Käfer Wies'n Schänke: 11,50 Euro (10,90 Euro)
Löwenbräu Festzelt: 11,50 Euro (10,80 Euro)
Marstall: 11,50 Euro (10,90 Euro)
Ochsenbraterei: 11,20 Euro (10,70 Euro)
Paulaner-Festzelt: 11,50 Euro (10,95 Euro)
Schottenhamel-Festhalle: 11,45 Euro (10,95 Euro)
Schützen-Festzelt: 11,40 Euro (10,90 Euro)

Mittelbetriebe
Ammer: 10,80 Euro (10,80 Euro)
Familienplatzl: 10,90 Euro (10,60 Euro)
Fisch-Bäda: 11,10 Euro (10,80 Euro)
Glöckle Wirt: 11,20 Euro (10,90 Euro)
Goldener Hahn: 11,40 Euro (10,90 Euro)
Haxnbraterei Hochreiter: 11,05 Euro (10,70 Euro)
Heimer: 10,90 Euro (10,70 Euro)
Heinz Wurst- und Hühnerbraterei: 10,95 Euro (10,80 Euro)
Kalbsbraterei: 11,30 Euro (10,80 Euro)
Münchner Knödelei: 10,90 Euro (10,80 Euro)
Poschner: 11,50 Euro (10,90 Euro)
Vinzenz Murr Metzgerstubn: 10,90 Euro (10,70 Euro)
Wildstuben: 11,35 Euro (10,85 Euro)
Wirtshaus im Schichtl: 10,70 Euro (10,70 Euro)
Zum Stiftl: 10,90 Euro (10,90 Euro)
Zur Bratwurst: 11,40 Euro (10,85 Euro)

Oide Wiesn
Festzelt Tradition: 11,10 Euro (10,65 Euro)
Herzkasperl Festzelt: 11,20 Euro (10,70 Euro)
Museumszelt: 10,80 Euro (10,60 Euro)
Volkssängerzelt: 10,95 Euro (10,70 Euro)

(18.6.2018)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld





Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]