Biersommeliers messen sich bei Weltmeisterschaft in Rimini

Biersommelier-Weltmeister

Die WM der Biersommeliers steht bevor. Beim letzten Wettbewerb holte der Bonner Stephan Hilbrandt (M.) den Titel. (Foto: Doemens)

80 Teilnehmer aus 18 Ländern treten am 27. September in Rimini bei der Weltmeisterschaft der Biersommeliers gegeneinander an. Dort müssen sie ihren "guten Riecher" und ihr Fachwissen über Bier unter Beweis stellen. In mehreren Runden geht es u.a. darum, bei Blindverkostungen Bierstile zu erkennen und Gerstensäfte professionell zu beschrieben sowie anzupreisen. Alle Sommeliers, die nach Rimini fahren, haben sich in nationalen Vorausscheidungswettbewerben qualifiziert. Aus dem Bundesgebiet reisen die 15 Bestplatzierten bei der letzten Deutschen Meisterschaft an.

Die WM der Biersommeliers wird seit 2019 alle zwei Jahre von der Doemens Akademie veranstaltet. Beim letzten Wettbewerb hat Stephan Hilbrandt aus Bonn den Titel geholt.

>Kontakt und weitere Informationen

Anzeige
Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]