Brau Union: Der größte Bierhersteller in Österreich erhöht die Preise

Die zum Heineken-Konzern gehörende Brau Union, größter Bierhersteller in Österreich, hat angekündigt, die Preise anzuheben. Ab Dezember sollen Marken wie Gösser, Zipfer, Kaiser, Wieselburger und Schwechater um rund 2,3 Prozent teurer werden. Gestiegene Kosten für Personal, Rohstoffe und Vertrieb sowie Investitionen in erneuerbare Energien würden eine Bierpreiserhöhung notwendig machen, hieß es von Seiten des Unternehmens. Der Aufschlag orientiere sich an der Inflationsrate der vergangenen zwölf Monate. Ob bzw. in welchem Maß der Einzelhandel aufschlägt, ist noch nicht klar.

Im letzten Jahr hat die Brau Union ihren Umsatz von 623,6 Millionen Euro (2011) auf 644 Millionen Euro steigern können. Das Betriebsergebnis sank gleichzeitig von 79,3 auf 56,3 Millionen Euro

>Biere der Brau Union Österreich in unserer Datenbank

(24.10.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige