BrauBeviale mit Besucherrekord

BrauBeviale 2018

Die BrauBeviale in Nürnberg hat mehr Besucher angezogen als jemals zuvor. (Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Die BrauBeviale hat mehr Besucher angezogen als jemals zuvor. Über 40.000 Fachleute (2016: 37.923), davon 18.000 aus dem Ausland, informierten sich vom 13. bis 15. November in Nürnberg auf der Investitionsgütermesse für die Getränkeindustrie über Technologien, Rohstoffe, Verpackungslösungen und Marketingangebote von 1.094 Austellern.

Zur BrauBeviale gehörte auch diesmal ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Workshops, Präsentationen und Vorträgen. Bereits am Tag vor Messebeginn fanden ein MicroBrew-Symposium und weitere Veranstaltungen statt. In einer "Craft Drinks Area" mit acht Verkostungsbars konnten Bier und andere Getränke probiert werden. Ein Publikumsmagnet war das Finale der Deutschen Meisterschaft der Biersommeliers. Mit dem Themenpavillon "brau@home" gab es eine Anlaufstelle für Heim- und Hobbybrauer, die sich bei Schaubrauen und Impulsvorträgen Anregungen und Informationen holen konnten.

Bekannt gegeben und ausgezeichnet wurden auf der BrauBeviale auch die Sieger beim European Beer Star. Zu dem Wettbewerb hatten Brauereien aus dem In- und Ausland diesmal 2.344 Biere eingereicht und damit für ein Rekordbeteiligung gesorgt (>mehr).

Die nächste BrauBeviale findet vom 12. – 14. November 2019 statt: www.braubeviale.de

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]