Brauereifest wegen Corona-Krise abgesagt

Brauereihoffest in Autenried

Die Schlossbrauerei Autenried hat ihr Brauereihoffest abgesagt.

Die Schlossbrauerei Autenried hat ihr für den 5. April geplantes Brauereihoffest mit Oldtimertreffen wegen der Corona-Krise abgesagt. Das Risiko, dem Besucher und Mitarbeiter aufgrund des Virus ausgesetzt wären, sei zu groß, heißt es in einer Pressemitteilung. "Wir hoffen jedoch, dass sich die Lage über die nächsten Monate beruhigt und wir unser Brauereihoffest im Herbst nachholen können", gibt sich Peter Feuchtmayr, Geschäftsführer der Schlossbrauerei Autenried, optimistisch. Das Fest zum Tag des Bieres, das regelmäßig zahlreiche Besucher anzieht, ist für die Brauerei laut eigenen Angaben normalerweise der Höhepunkt des Jahres.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]