Brauereiwanderweg als Genussort ausgezeichnet

13-Brauereien-Weg in der Fränkischen Toskana

Der 13-Brauereien-Weg in der Fränkischen Toskana wurde zu einem von 100 "Genussorten" in Bayern erklärt. (Bild: Fränkische Toskana)

Der 13-Brauereien-Weg wurde am 5. März bei einem Festakt in München als einer von 100 "Genussorten" in Bayern ausgezeichnet. Die mehr als 30 km lange Route führt durch die Gemeinden Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf im Landkreis Bamberg. Die Region wird auch "Fränkische Toskana" genannt.

Anlass für die Auszeichnung ist das 100-jährige Bestehen des Freistaats Bayern, das in diesem Jahr gefeiert wird. Im Zusammenhang mit dem Jubiläum haben das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau einen Wettbewerb ausgeschrieben mit dem Ziel, 100 Genussorte in Bayern zu ermitteln. Die Gemeinden Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf haben gemeinsam teilgenommen und sich mit dem seit Jahrhunderten in der Region verankerten Produkt Bier und dem 2012 eröffneten 13-Brauereien-Weg beworben. Mit 13 regionalen Brauereien, einer Fülle an Biersorten (mindestens 86), handwerklicher Produktion, Brauereiführungen und Events hat man die Fachjury überzeugt.

Alle Genussorte werden mit ihren jeweiligen Spezialitäten in einem kulinarischen Reiseführer vorgestellt, der sowohl in Buchform als auch online erscheint.

>Weitere Informationen zum 13 Brauereienweg

(13.3.2018)

 
Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]