Brauhaus Faust erneut mit Rekord-Ausstoß

Brauhaus Faust

Hat beim Bierabsatz erneut zugelegt: Das Brauhaus Faust in Miltenberg

Das Brauhaus Faust hat beim Bierabsatz 2017 um mehr als 1 Prozent zugelegt und erneut einen Rekordwert in der mehr als 360-jährigen Firmengeschichte erzielt. Zahlen zur Ausstoßmenge gab die Brauerei mit Sitz im unterfränkischen Miltenberg nicht bekannt. 2016 hatte sie rund 60.000 Hektoliter verkauft.

Den größten Absatzzuwachs verzeichnete Faust zuletzt laut eigenen Angaben bei den Produkten Natur-Radler, alkoholfreies Hefeweizen und Bayrisch Hell sowie insbesondere bei seinen Craft Beer-Kreationen. Insgesamt umfasst das Sortiment 18 Biere. Einige davon erhielten im letzten Jahr Auszeichnungen: Zwei Medaillen gab es beim European Beer Star, zwei Sterne-Prämierungen beim Superior Taste Award des International Taste & Quality Institute in Brüssel (iTQi), acht Medaillen beim Meininger International Craft Beer Award sowie 15 Medaillen vom Genussmagazin "selection".

7,5 Millionen Euro hat das Brauhaus Faust seit 2015 in Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen an seinem historischen Standort mitten in Miltenberg gesteckt. An Brauereierlebnisführungen, die der Betrieb anbietet, haben im letzten Jahr 16.000 Besucher teilgenommen.

Bier von Faust kann online über einen Shop auf der Unternehmenswebsite bestellt werden.

(12.1.2018)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]