Braukunst Live-Festival erstmals mit Bierwettbewerb

Braukunst Live-Festival

Bier von kleinen und größeren Brauereien aus dem In- und Ausland gibt es wieder auf der Braukunst Live.

MVG Museum in München

Ort des Geschehens ist wieder das MVG Museum in München

Rund 60 Brauereien, Zulieferer und andere Firmen aus dem Biersektor präsentieren sich am 31. Januar und 1. Februar 2020 auf der neunten Braukunst Live! im Münchner MVG Museum. Der Veranstalter hat gewechselt. Das Festival wird erstmals vom Meiniger Verlag organisiert. Es gibt ein paar neue Programmpunkte: Erstmals wird der Sieger eines Brauwettbewerbs gekürt, bei dem die Teilnehmer Gerstensäfte mit einer Hopfenkomposition der BarthHaas Group kreieren. An Biermacher und Biervertreiber richtet sich das neue Format "BierForum". Angekündigt sind Redebeiträge von mehreren Fachleuten, die Antworten auf die Frage "Wie schaffen wir es, den Wert des Bieres beim Verbraucher darzustellen?" geben.

Die Aussteller – darunter viele Brauereien, die bereits in den letzten Jahren dabei waren – servieren wieder eine große Bandbreite an Bieren – alkoholfreie, traditionelle, IPAs, Stouts, fasgelagerte Varianten und vieles mehr. An beiden Festival-Tagen können gängige Münchner Helle blind verkostet werden.

Weitere Informationen, Ausstellerverzeichnis etc.: www.braukunst-live-muenchen.de
>Bilder vom letzten Braukunst Live-Festival

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]