Die Europäer trinken immer weniger Bier

Zwischen 2008 und 2010 ist der Bierkonsum in Europa um 8 Prozent gesunken. Im gleichen Zeitraum sind in der Branche rund 260.000 Arbeitsplätze (- 12 Prozent) verloren gegangen und die Steuereinnahmen aus dem Bierverkauf um 6 Prozent eingebrochen. Das teilte der europäische Brauerei-Dachverband "The Brewers of Europe" in Brüssel mit. Und: Alberto da Ponte, Präsident der Organisation, rechnet nicht damit, dass sich die Lage auf absehbare Zeit verbessert, wofür er nicht zuletzt die Wirtschaftskrise verantwortlich macht.

Im Verband "The Brewers of Europe" sind europaweit mehr als 3.600 Mitglieder organisiert, die pro Jahr rund 383 Millionen Hektoliter Bier produzieren. Der Verkauf von Bier aus Europa erreichte 2010 einen Wert von 106 Milliarden Euro (inklusive Steuern).

(24.11.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]