DLG-Auszeichnung für Dinkelacker-Schwaben Bräu

Bier der Brauerei Dinkelacker

DLG-Medaillengewinner der Brauerei Dinkelacker.

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat Dinkelacker-Schwaben Bräu zum siebten Mal mit dem "Preis für langjährige Produktqualität" ausgezeichnet. Die Ehrung gibt es für Unternehmen, die fünf Jahre in Folge an den Internationalen Qualitätsprüfungen des DLG-Testzentrums Lebensmittel teilgenommen und jeweils mindestens drei Prämierungen erzielt haben. Das hat Dinkelacker-Schwaben Bräu geschafft. In diesem Jahr erhielt das Stuttgarter Unternehmen DLG-Goldmedaillen für sechs Biere der Marken Dinkelacker, Schwaben Bräu und Sanwald.

Bei ihrem Qualitätstest für Bier nimmt die DLG jedes Jahr hunderte Biere von Brauereien aus dem In- und Ausland unter die Lupe. Diese werden im Labor hinsichtlich Kriterien wie wie Schaumstabilität, Extrakt- und Alkoholgehalt, Stammwürze sowie Trübung und Haltbarkeit untersucht. Darüber hinaus verkosten Experten  zwei unterschiedlich alte Proben und bewerten Faktoren wie Geruch, Vollmundigkeit, Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Frische und Geschmacksstabilität. Gerstensäfte, die alle Testkriterien fehlerfrei erfüllen, werden mit Goldmedaillen ausgezeichnet. Bei geringen Abweichungen, beispielsweise was den Geschmack und Geruch betrifft, gibt es Silber, bei mehreren geringen Abweichungen Bronze.

Bier von Dinkelacker-Schwaben Bräu kann online über einen Shop auf der Unternehmenswebsite bestellt werden.

(27.4.2018)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]