Einbrecher lässt sich auf ein Bier einladen und wartet auf die Polizei

Als recht bierselig und umgänglich erwies sich ein Einbrecher, der sich im Kölner Stadtteil Weiß Zugang zu einem Haus verschaffen wollte. Der 45-Jährige hatte laut Kölner Express bereits einiges an Alkohol intus und versuchte, über die Terrassentür einzudringen, als die 63-jährige Hausbesitzerin nach Hause kam und ihn entdeckte. Daraufhin versuchte der Mann, über eine Hecke zu springen und zu fliehen, wurde aber von der Frau festgehalten. Anschließend wehrte er sich nicht mehr. Er ließ sich sogar zu einem Bier einladen und wartete bis die Polizei eintraf. Die stellte einen Blutalkoholwert von zwei Promille fest.

(27.9.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]