Eingeschneiter Trucker ernährt sich von gefrorenem Bier

In Alaska hat sich ein eingeschneiter Trucker drei Tage lang von gefrorenem Bier ernährt. Der 52-Jährige war laut einem Bericht der Daily Mail auf einer wenig frequentierten Strecke in einer Schneewehe steckengeblieben. Da er keinen Handy-Empfang hatte, konnte er keine Hilfe alarmieren. Draußen herrschten minus 17 Grad Kälte. Abgesehen von drei Dosen mit eingefrorenem Bier hatte der lediglich mit einer Jeans und einem dünnen Mantel bekleidete Mann nichts Essbares dabei.

Gefunden wurde der Brummi-Fahrer bei einer Suchaktion, die seine Kollegen starteten, nachdem er wiederholt nicht zur Arbeit erschien.

(4.12.2011) 

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige