Flensburger Brauerei knackt 600.000 Hektoliter-Marke

Flensburger Pils

Die Flensburger Brauerei hat 2018 mehr Bier abgesetzt. (Bild: Brauerei)

2018 war für die Flensburger Brauerei laut eigenen Angaben eines der wachstumsreichsten Jahre ihrer Geschichte. Der Bierabsatz ist um 13 Prozent auf 628.000 Hektoliter gestiegen. Die Verkäufe im alkoholfreien Segment, das um ein alkoholfreies Radler erweitert wurde, haben um deutliche 35,4 Prozent angezogen, der Ausstoß an alkoholhaltigen Bieren um 11,3 Prozent. Rund 67 Prozent des gesamten Absatzes entfielen auf die Hauptmarke Flensburger Pils.

In den nächsten Jahren will die Flensburger Brauerei in ein neues Logistikzentrum investieren. 2019 sollen zudem 24 neue Mitarbeiter eingestellt werden.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]