Fußgänger dürfen an bayerischen Tankstellen wieder Bier kaufen

Fußgänger und Radfahrer dürfen an bayerischen Tankstellen nach 20 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen wieder Alkohol und andere Produkte kaufen. Darauf einigten sich Vertreter des bayerischen Arbeits- und Sozialministeriums sowie der Tankstellen- und Mineralölbranche bei einem Treffen am 22. Oktober. Damit ist eine Regelung vom Tisch, die seit 1. Juni gegolten hatte. Seitdem durften abends an Tankstellen in Bayern nur noch Autofahrer sogenannten Reisebedarf erwerben. Sie durften unter anderem zwei Liter Bier, eine Flasche Wein und 0,1 Liter Schnaps kaufen, Radlern und Fußgängern war das verboten.

(23.10.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige