Heineken macht weniger Umsatz

Heineken

Der Umsatz des niederländischen Braukonzerns Heineken ist im dritten Quartal um 2,1 Prozent gesunken. Die verkaufte Biermenge ist sogar um 3,1 Prozent zurückgegangen, was aber u.a. durch höhere Preise zumindest teilweise ausgeglichen werden konnte.

Heineken ist weltweit der drittgrößte Brauereikonzern. Zum Sortiment gehören u.a. die Marken Heineken und Amstel. Trotz Umsatzeinbußen liegt der Gewinn  bei rund 520 Mio. Euro. Wachstumsmärkte sind für Heineken derzeit v.a. Märkte wie Afrika, Asien und Lateinamerika.

[Heineken in unserer Datenbank]

(27.10.2010)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige