Heineken: Mehr Umsatz trotz Absatzrückgang

Heineken hat im letzten Jahr deutlich zugelegt. Obwohl der Bierabsatz um 3,1 Prozent zurückging, stiegen die Umsätze um 9,7 Prozent auf 16,13 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern belief sich auf 2,48 Mrd Euro und lag damit sogar um 41 Prozent höher als 2009.

Als Gründe für die gestiegenen Einnahmen nennt Heineken u.a. ein Sparprogramm, durch das im letzten Jahr rund 280 Millionen Euro weniger ausgegeben wurden. Außerdem habe man das Geschäft des mexikanischen Getränkeherstellers Femsa übernommen.

Für das laufende Jahr hofft Heineken u.a. auf ein Anziehen der Nachfrage in Lateinamerika, Afrika und Asien.

(16.2.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]