Holsten-Bier wird teurer

Holsten

Bier der Marke Holsten wird teurer.

Carlsberg erhöht den Preis für Bier der Marke Holsten Mitte Januar 2019 um 7 Prozent. Das meldet das Hamburger Abendblatt unter Berufung auf Angaben des viertgrößten Bierherstellers der Welt, der seinen Hauptsitz in Kopenhagen hat. Die Dachmarke Carlsberg sowie Astra- und Duckstein-Biere, die ebenfalls dem Konzern gehören, sind bereits Anfang Februar letzten Jahres teurer geworden, Lübzer folgte im Oktober. Begründet wird der Aufschlag mit höheren Transportkosten sowie gestiegenen Preisen für Gerste und Hopfen.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]