iPhone-Besitzer trinken Wein, Android-Nutzer bevorzugen Bier

Besitzer von iPhones trinken lieber Wein als Bier. Bei Nutzern von Smartphones mit dem Betriebssystem Android ist es umgekehrt. Das will die US-amerikanische Risikokapitalgesellschaft Battery Ventures in einer Umfrage herausgefunden haben. Die Erhebung kommt außerdem zu dem Ergebnis, dass Android-User sich oft als religiös bezeichnen, öffentliche Verkehrsmittel bevorzugen, im letzten Monat mindestens einmal bei Mc Donald's waren und darüber hinaus Tabak geraucht haben. iPhone-Besitzer haben öfter Aktien und benutzen häufiger Flugzeuge. Es gibt auch Bereiche, für die die Studie Gemeinsamkeiten ausweist: Beide Fraktionen sind demnach gleich oft Besitzer von Eigenheimen und Schusswaffen.

Die Umfrage diente dazu, Informationen über Zielgruppen zu ermitteln, damit die Werbewirtschaft möglichst maßgeschneiderte Anzeigen schalten kann. Wie viele Personen an der Umfrage teilnahmen, wurde nicht bekannt. Deshalb ist fraglich, wie repräsentativ die Ergebnisse sind.

Bereits im letzten Jahr hat der britische Mobilnetzbetreiber TalkTalk Mobile in einer Studie Vorlieben und persönliche Eigenschaften von Besitzern verschiedener Smartphone-Typen untersucht. Damals kam heraus, dass die Android-Fraktion vergleichsweise viel fernsieht und am meisten Alkohol konsumiert.

(13.5.2014)
 

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]