Kein Bierverbot in Fußballstadien

In deutschen Fußballstadien darf weiterhin Bier ausgeschenkt werden. Die Innenministerkonferenz hat einen Vorstoß von Boris Rhein (CDU) abgelehnt. Der hessische Innenminister hatte gefordert, Alkohol in Stadien und öffentlichen Verkehrsmitteln, die die Fans zu den Spielen bringen, komplett zu verbieten. Rhein hatte seinen Vorschlag unter anderem mit Problemen mit gewaltbereiten Fans bei Begegnungen in den unteren Ligen begründet.

Dass das Verbot vom Tisch ist, dürfte viele Fans erleichtern und stößt auch bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) auf Zustimmung. "Wir begrüßen, dass die Innenministerkonferenz mit Blick auf die bereits geltenden Vorschriften Realitätssinn bewiesen und von dieser Forderung Abstand genommen hat", wird Liga-Präsident Reinhard Rauball von der dpa zitiert.

(26.6.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]