Krombacher neuer Partner des VfB Stuttgart

Werden ab der nächsten Saison bei Heimspielen des VfB Stuttgart ausgeschenkt: Biere der Krombacher Brauerei

Krombacher ist ab der nächsten Saison Bierpartner des VfB Stuttgart. Die Brauerei erhält u.a. die Ausschankrechte in der Mercedes-Benz-Arena, die bis zum Start der neuen Spielzeit komplett umgebaut wird.

Bisher wurde bei Heimspielen der Stuttgarter Dinkelacker ausgeschenkt. In Zukunft können die Fans zwischen Pils, Weizen, Radler und alkoholfreien Bieren von Krombacher wählen. Die Brauerei hat u.a. auch Bandenwerbung gebucht und wird in der Stadionzeitung sowie auf der VfB-Homepage präsent sein. Die Kooperation ist auf fünf Jahre angelegt - mit Option auf eine zweijährige Verlängerung.

Mit dem Engagement geht die mehr als drei Jahrzehnte währende Zusammenarbeit des Fußballclubs mit der Stuttgarter Brauerei Dinkelacker zu Ende. Eigentlich wäre die Kooperation noch weitergelaufen. Laut Dinkelacker habe man aber einvernehmlich vereinbart, den Kontrakt vorzeitig aufzulösen. Man habe sich entschieden, "dem VfB eine Kooperation auf nationaler Ebene zu ermöglichen, die logischerweise höhere Sponsoring-Gelder ermöglicht, als dies ein rein regional agierendes Unternehmen leisten kann", so Geschäftsführer Bernhard Schwarz.

Der neue Vertrag mit Krombacher gilt auch für die zweite Liga. Die könnte für den VfB in der nächsten Saison tatsächlich Realität werden. Der Verein belegt derzeit den vorletzten Tabellenplatz in der ersten Bundesliga.

(24.2.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]