Kulmbacher Brauerei hat beim Bierabsatz zugelegt

Biermarken der Kulmbacher Brauerei AG

Biermarken der Kulmbacher Brauerei AG

Die Kulmbacher Brauerei AG hat 2018 3,4 Millionen Hektoliter Bier verkauft. Das waren 6,5 Prozent bzw. 203.000 Hektoliter mehr als im Vorjahr. In der Pils-Sparte verzeichnete das zur Paulaner Gruppe gehörende Unternehmen einen Absatz-Zuwachs von 3,4 Prozent auf 911.000 Hektoliter, bei Biermischgetränken um 29,2 Prozent auf 244.000 Hektoliter und bei alkoholfreien Bieren um 18,2 Prozent auf 110.000 Hektoliter. Der Umsatz stieg um 5,4 Prozent auf 231,7 Millionen Euro, der Jahrsgewinn beträgt mehr als 5,47 Millionen Euro.

Zur Kulmbacher Brauerei AG gehören Marken wie Mönchshof, EKU, Braustolz, Kapuziner, Scherdel, Sternquell und Würzburger Hofbräu.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]