Mücken stehen auf Biertrinker

Biertrinker sind für Mücken besonders interessant. Das haben Wissenschaftler des Technologieinstituts (IRD) in Montpellier herausgefunden. Laut einem Bericht von bild.de ließen die Forscher mehrere Testpersonen im Alter zischen 20 und 43 Jahren jeweils einen Liter Bier trinken. Anschließend stellten sie Versuchs-Mücken, die in Boxen untergebracht waren, zwei Ausgänge zur Verfügung: Einer führte einfach in die Freiheit, über den anderen gelangten die Tiere direkt zu den Probanden. 65 Prozent der Moskitos bevorzugten die Biertrinker. Als der gleiche Versuch ohne Bier durchgeführt wurde, zogen die Testpersonen nur 50 Prozent der Insekten an.

Die Forscher gehen davon aus, dass Mücken gelernt haben, dass nach Bier riechende Menschen relativ leicht zu stechen sind. Alkoholgenuss schränkt die Motork ein. Das scheinen die Blutsauger zu wissen und rechnen mit wenig Gegenwehr. Verlockend sei vermutlich auch die Aussicht auf eine "sehr nahrhafte Blutmahlzeit mit Biergehalt", so die Wissenschaftler im Fachjournal Plos One.

(30.6.2011) 

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige