Nacht der offenen Brauereien und Bierwoche in Ehingen

Fassanstich in Ehingen

O'zapft is (v.l.): Der Ehinger Bürgermeister Alexander Baumann beim Fassanstich mit Berg Brauerei-Chef Uli Zimmermann und Michael Miller, Braumeister bei der Brauerei Schwanen.

"Nacht der offenen Brauereien" bei der Berg Brauerei

In Ehingen an der Donau fand am 20. April eine "Nacht der offenen Brauereien" statt. Gefeiert wurde das Reinheitsgebot und der örtliche Bierwanderweg, über den alle vier Brauereien in der rund 25.000 Einwohner zählenden Stadt erreichbar sind. Los ging es bei bestem Biergartenwetter mit einem Fassanstich und Freibier im Biergarten am Groggensee. Im Brauereigasthof Schwanen in der Innenstadt gab es anschließend Live-Musik, die Besucher konnten beim Brauen zuschauen und 40 Craft Beer-Varianten probieren. Bei der Berg Brauerei, zu der regelmäßig Shuttlebusse fuhren, fanden Führungen statt. Auch dort gab es Musik und Bierverkostungen. Bei der Brauerei wurde weiter gefeiert: Im Rahmen einer Bierwoche standen am Unternehmenssitz noch bis 29. April verschiedene Veranstaltungen auf dem Programm, darunter eine Quiznacht und Führungen durchs Brauereigewölbe.

Weitere Informationen: www.bierkulturstadt.info

(22.4.2018, aktualisiert am 17.5.2018)

 
Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]