Neue Biere - Februar 2012

Martinsbräu, Distelhäuser und Werder Bremen-Fanbier 12

Martinsbräu Landbier dunkel, Distelhäuser Dinkel, Werder Bremen-Fanbier 12 und Käuzle Pils

Laurentius, Hallerndorfer Landbier und Wolf Landweisse

Wernecker Laurentius, Rittmayer Hallerndorfer Landbier hell, Wolf Fränkische Landweisse und Oechsner Schwarzbier

Frauen- und Kauzen-Biere aus Unterfranken, eine Dinkelvariante aus Baden-Württemberg und ein Fußball-Fan-Bier aus dem Norden - ein paar Neuheiten aus unserer Bierdatenbank mit fast 2.300 Einträgen. 

Vom Brauriesen AB InBev produziert wird "Haake-Beck 12", das offizielle Fanbier von Werder Bremen. Nach Angaben des Herstellers wurde das Bier gemeinsam mit Repräsentanten des Fußballvereins und mit Vertretern von Fanclubs ausgesucht. "100 % Werder" (Eitikett).

"Ein Bier mit festem Rückgrat" und "mit der Farbe von dunklem Herbstlaub" ist laut Etikett das "Laurentius" der in Unterfranken ansässigen Wernecker Bierbrauerei. Das unfiltrierte Kellerbier ist dem "Schutzheiligen aller Köche" (Hersteller) gewidmet. "Passt besonders zu mittlerem Fleisch wie Schwein, Rind, Ente. Unser Geheimtipp: Laurentius zur Pizza!" (Etikett) ... Na dann: Prost. Oder auch "Mahlzeit" ...

Als "idealen Begleiter zu jeder Brotzeit" preist die Wernecker Brauerei ihr "Bayerisch Landbier Franken Hell" an. Angeboten wird das mit 4,6 % Alkoholgehalt relativ leichte helle Landbier "mit dem Geruch nach fränkischem Kornfeld" (Brauerei) in der Bügelflasche (siehe auch Haustrunk Pils und Sportskanone Hefe Weisse alkoholfrei).

Als "süffige fränkische Spezialität" beschreibt die Martinsbräu Georg Mayr GmbH, ebenfalls aus Unterfranken, ihr Skt. Martinus Landbier dunkel. "Gefällt den Frauen besonders. Und sehr vielen Männern auch", heißt es auf dem Etikett.

"Gutes bewahrt seit 1809" lautet der Slogan von Kauzen-Bräu aus Ochsenfurt. Zum Sortiment gehören unter anderem die Varianten Kellerbier naturtrüb, Premium Pils und Kauzen Weissbier alkoholfrei sowie das als "vollzügliches, herrliches Kultbier" beworbene "Käuzle". Das Pils mit 4,8 % Vol. wird in der 0,33 Liter-Bügelflasche verkauft. "Ein Käuzle unters Schnäuzle!", heißt es auf dem Etikett (siehe auch "Käuzle Lemon").

Bei Kauzen-Bräu werden auch Biere der Brauerei Wolf aus Fuchsstadt hergestellt (Slogan: "Mh, ein Wolf"), darunter ein fränkisches Landpils und eine "fränkische Landweisse".

Die in Baden-Württemberg ansässige Distelhäuser Brauerei braut ein Bier mit dem Ur-Getreide Dinkel. Beschrieben wird es als "urig" und "mild würzig". Alkoholgehalt: 5,8 % Vol.

In der Bügelflasche angeboten wird das Landbier der Brauerei Rittmayer mit Sitz in Hallerndorf. In der oberfränkischen Gemeinde mit knapp 4.000 Einwohnern gibt es sechs Brauereien.

Neu in unserer Datenbank ist auch "die schwarze Perle vom Main" (Etikett) - das Schwarzbier der Brauerei Oechsner aus Ochsenfurt.

(17.2.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]