Neuer Biersommelier-Champion in Österreich

Österreichischer Biersommeliermeister

Der neue Österreichische Biersommeliermeister Michael Kolarik-Leingartner (l.) mit den zweitplatzierten Felix Schiffner und Julian Selinger, (Foto: Brauereiverband)

In Wien wurde am 1. Dezember die 4. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier ausgetragen. Gewonnen hat Michael Kolarik-Leingartner. Der Wiener setzte sich gegen 37 Konkurrenten durch. Er überzeugte die Fachjury zuerst bei theoretischen und sensorischen Prüfungen sowie im anschließenden Finale, in dem die Teilnehmer Biere im Rahmen einer Showpräsentation vor Publikum in Szene setzen mussten. Auf Platz zwei haben es Felix Schiffner (amtierender Vize-Biersommelierweltmeister) und Julian Selinger geschafft. Beide dürfen sich Österreichischer Biersommelier-Vizestaatsmeister 2018 nennen. Die besten zehn Biersommeliers – inklusive Staats- und Vizestaatsmeister – haben sich für die Weltmeisterschaft der Biersommeliers qualifiziert, die 2019 in Rimini stattfindet.

Die Österreichische Biersommeliermeisterschaft wird alle zwei Jahre ausgetragen. Nach Angaben des Verbands der Brauereien Österreichs gibt es in dem Land 2.642 Biersommeliers.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]