Neuer Präsident beim Brauer-Bund

Brauer-Bund-Präsident Dr.-Ing. Hans-Georg Eils (l.) mit seinem Vorgänger Wolfgang Burgard

Brauer-Bund-Präsident Dr.-Ing. Hans-Georg Eils (l.) mit seinem Vorgänger Wolfgang Burgard (Foto: Deutscher Brauer-Bund)

Dr.-Ing. Hans Georg Eils ist neuer Präsident des Deutschen Brauer-Bunds. Der Geschäftsführer Technik und Logistik bei der Karlsberg Brauerei übernimmt das Amt von Wolfgang Burgard, der die Präsidentschaft nach drei Jahren turnus- und satzungsgemäß abgibt.

Der 1957 geborene Eils hat Brauereitechnik an der Technischen Universität Berlin studiert und später an der TU München promoviert. Gearbeitet hat er unter anderem für Hasseröder, Diebels, Beck's und Dinkelacker-Schwabenbräu. Seit 2007 ist er bei der Karlsberg Brauerei in Homburg an der Saar tätig.

Der Deutsche Brauer-Bund feiert in diesem Jahr 140-jähriges Bestehen. Gegründet wurde der Verband 1871 in Dresden.

(4.7.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]