Österreich: Meisterschaft für Klein- und Hausbrauer

Biermarken

Am 29. und 30. April findet im österreichischen Pöllau die 8. Staatsmeisterschaft der Haus- und Kleinbrauer statt. Die Veranstalter rechnen mit 100 Teilnehmer-Brauereien und rund 200 Bieren, die im Rahmen der Veranstaltung getestet und bewertet werden. Ausgezeichnet werden die besten Biere aus den Kategorien Pils, Märzen, Weizenbiere, untergäriges Spezialbier, obergäriges Spezialbier, Starkbier und Stout. Neben gängigen Gerstensäften werden auch in diesem Jahr wieder "exotische" Kreationen mit Walnuss, Ingwer o.ä. erwartet.

Die Anmeldung zur Staatsmeisterschaft läuft noch bis 27. April. Teilnahmeberechtigt sind Bierhersteller aus Österreich, deren jährliches Sudvolumen nicht mehr als 50 Hektoliter beträgt.

In der Wettbewerbsjury sitzen neben Fachleuten auch Vertreter aus dem Publikum. Wer als "Laie" in die Jury will, kann sich am 29. April im Rahmen einer Vorausscheidung qualifizieren.

Kontakt und weitere Infos: www.award.bierig.org

(31.3.2011)

Anzeige
Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]