Oktoberfest: Preise von mehr als 9 Euro pro Maß erwartet

Dass die Bierpreise auf dem Oktoberfest ständig steigen, hat eigentlich schon Tradition. 1950 zahlte man für eine Maß noch 85 Cent. Im letzten Jahr waren es durchschnittlich 8,65 Euro. Und: Glaubt man aktuellen Medienberichten, wird der Preis in diesem Herbst ziemlich sicher zum ersten Mal über 9 Euro liegen. Die Abendzeitung aus München rechnet sogar mit Spitzenwerten von 9,40 Euro.

Wie viel die Wiesn-Wirte aufschlagen, ist noch nicht endgültig sicher. Die Stadt München wird die Preise Ende Mai offiziell bekanntgeben. Teurer wird die Maß aber auf jeden Fall: Für Sicherheitsmaßnahmen und Security-Personal haben die Wirte bereits Mehrausgaben in Millionenhöhe gemeldet, die refinanziert werden müssen.

Geld haben auch Umbaumaßnahmen gekostet, die durch das seit Anfang des Jahres in Bayern geltende Rauchverbot notwendig geworden sind. Zudem werden gestiegene Kosten für Energie und Rohstoffe angeführt, die bei der Bierherstellung benötigt werden.

(10.5.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]