Ottakringer verkauft deutlich mehr Bier

Ottakringer Bier

Die Ottakringer Brauerei hat im ersten Quartal deutlich mehr Bier verkauft

Ottakringer – einzige noch existierende Großbrauerei in Wien – hat im ersten Quartal beim Bierabsatz deutlich zulegen können. Wie der börsennotierte Konzern mitteilte, stiegen die Verkäufe im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Vorjahres um 10,7 Prozent auf 176.798 Hektoliter. Davon setzte die Brauerei 112.992 Hektoliter in Österreich ab (+12,5 Prozent), 63.806 Hektoliter Bier gingen in den Export. Der Absatz von Mineralwasser, Limonaden und anderen alkoholfreien Getränken ging um 0,2 Prozent zurück und lag bei 614.173 Hektolitern. Seinen Umsatz konnte das Unternehmen um 7,7 Prozent auf 48,6 Millionen Euro steigern.

(23.5.2014)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]