Radeberger auf Wachstumskurs

Die Radeberger Gruppe hat im letzten Jahr zugelegt. Der Absatz stieg auf 13,2 Millionen Hektoliter (+ 0,1 Millionen Hektoliter), der Umsatz von 1,6 auf 1,8 Milliarden Euro. Besonders gut liefen nach Angaben des Unternehmens die Premium-Marken Radeberger und Jever. Bei der Weizenbier-Marke Schöfferhofer habe man ein Plus von 3 Prozent erzielt.

Radeberger gehört zum Oettger-Konzern und ist die größte Brauereigruppe in Deutschland.

(31.1.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]