Ranking: Biere des Monats

Biere des Monats: Chiemseer Hell, Fucking Hell Original und von Raven Pils

Biere des Monats: Chiemseer Hell, Fucking Hell Original und von Raven Pils

Burgbräu Premium Pils, Saverne 8,8, "Taschenfass" von Astra, 5,0 Original Pils und Wacken Skoal

Burgbräu Premium Pils, Saverne 8,8, "Taschenfass" von Astra, 5,0 Original Pils und Wacken Skoal

Gold Ochsen Weihnachtsbier, Chiemseer Braustoff, Steinie² Original und Silver Bottle Beer

Gold Ochsen Weihnachtsbier, Chiemseer Braustoff, Steinie² Original und Silver Bottle Beer

Füchschen Alt, Tegernseer Hell, Störtebeker Schwarzbier und Neuzeller Kirsch Bier

Füchschen Alt, Tegernseer Hell, Störtebeker Schwarzbier und Neuzeller Kirsch Bier

Hacker-Pschorr Münchner Hell, Oettinger Pils, Sternburg Export, Paderborner Pilsener

Hacker-Pschorr Münchner Hell, Oettinger Pils, Sternburg Export, Paderborner Pilsener

Biere des Monats: Fucking Hell Original, Tegernseer Hell und Gold Ochsen Kellerbier naturtrüb

"5,0"-Biere, Astra Urtyp "Taschenfass und Paderborner Pils

Stiegl Radler, Hirsch Donau Radler, Radler von Krombacher und Grapefruit-Radler von Stiegl

Lion Strong Beer und andere Biere aus Sri Lanka

Steinie² - "das geniale Bier", Steinhauer Weisse und Steinmetzbräu

So sehen Sieger aus: Die Biere aus unserer Datenbank mit rund 1.700 Einträgen, die im letzten Monat am häufigsten geklickt wurden.

1. Fucking Hell Original 
Ganz oben auf dem "Stockerl" landet auch diesmal ein etwas unkonventionelles Pils, das dem Ort Fucking in Österreich gewidmet ist. Der ist vor allem bei Besuchern aus englischsprachigen Ländern beliebt. Die fragen nach dem "Fucking post office" und haben auf der Suche nach Souvenirs schon das eine oder andere Ortsschild geklaut (>>>mehr). Gebraut wird "Fucking Hell" von der Brauerei Waldhaus im Schwarzwald.

2. Tegernseer Hell
Ebenfalls sehr beliebt bei den Besuchern von Bier-Universum.de und wie im letzten Monat auf Platz 2. Neu in unserer Datenbank ist übrigens das so genannte "Chiemseer", ein laut Etikett "charaktervolles, typisches Bayerisches Helles", das das Chiemgauer Brauhaus in Rosenheim produziert. Das liegt nicht direkt am Chiemsee und keine 50 Kilometer vom Tegernsee entfernt.

3. Gold Ochsen Kellerbier naturtrüb 
Seit März im Sortiment der Ulmer Brauerei Gold Ochsen. Ein unfiltriertes Kellerbier, bei dem laut Stefan Voggesser, Biersommelier und Marketingleiter bei Gold Ochsen, "Düfte von Wiesenkräutern und frischem Heu" Vorfreude auf den ersten Schluck aufkommen lassen. Der Geschmack zeichne sich durch eine "malzbetonte und moderate Süße" aus und werde "durch eine sanfte Hopfenbittere harmonisch ausgeglichen".

Die komplette Beschreibung von Stefan Voggesser können sie in einem Interview nachlesen, das wir im Vorfeld der Weltmeisterschaft der Biersommeliers geführt haben, die Mitte April in Arnif in Österreich stattfand.

4. Von Raven Pilsener
Dosenbier aus Braunschweig. Hat sich in unserem Ranking im Vergleich zum letzten Monat von Platz 7 auf Rang 4 verbessert.

5. Steinie² Original
"Das geniale Bier" (Etikett) wird in 0,33 l-Flaschen angeboten und von der Getränkemarktkette Finkbeiner vertrieben.
 
6. Silver Bottle Beer 
Bier "für junge und junggebliebene markenorientierte Menschen, die hohe Qualität, modernes Design und Funktion schätzen" (Brauerei). Wird von der Brauerei Schloss Eggenberg in Österreich produziert und kann online bestellt werden.

7. Hirsch Goldstoff
Helles von der Hirsch-Brauerei Honer aus Wurmlingen in Baden-Württemberg. In der 0,33 l-Bügelflasche erhältlich.

8. 5,0 Original Export
"Setzen Sie Ihr Geld besser ein! Bezahlen Sie jetzt weniger für ein gutes Export ohne Schnörkel!", steht auf dem Dosenbier 5,0 Original Export. Der Hersteller des nach dem Reinheitsgebot gebrauten und günstigen Bieres setzt auf die "Oettinger-Philosophie": Keine teure Werbung, billige Verpackung ohne aufwendige Aufmachung, einfache Prägung. 

Dafür gibt's jede Menge Ausrufezeichen: "Wir haben so gut wie an allem gespart! Außer an der Qualität des Bieres!", heißt es auf der Dose (siehe auch 5,0 Original Pils und 5,0 Original Weizen).

9. Göller Steinhauer Weisse
"Eher soll die Welt verderben, als vor Durst ein Steinhauer sterben" - dem Steinabbau in der Region um Zeil am Main in Unterfrangen gewidmetes Weizenbier der Brauerei Göller.

10. Rothaus Zäpfle Radler
Radler der der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG. Der Absatz des Bierherstellers, der dem Bundsland Baden-Württemberg gehört, sank im letzten Jahr um 6,4 Prozent auf 850.000 Hektoliter (>>mehr). 

11. Düsseldorfer Füchschen Alt
Traditionelles Altbier aus Düsseldorfer Altstadt. Während Alt deutschlandweit immer mehr Marktanteile verliert, haben viele Hersteller in der Region um Düsseldorf im letzten Jahr deutlich zugelegt - auch die Brauerei Füchschen mit eigener Gastwirtschaft (>>>mehr).

12. Astra Urtyp
"Mit Liebe gebraut im Herzen Hamburgs" (Etikett). Den Astra-Klassiker gibt es auch im "Taschenfass".

13. Paderborner Pilsener
"Herzhaft westfälisch" (Etikett). Auch in der Dose erhältlich.

14. Krombacher Radler
"Herzhaft westfälisch" (Etikett). Auch in der Dose erhältlich.

14. Krombacher Radler
Radler der Großbrauerei aus dem Siegerland. Bei Krombacher scheint derzeit alles rund zu laufen: Krombacher kann sich über das deutschlandweit beste Markenimage freuen und konnte seinen Umsatz im letzten Jahr auf 647 Mio. Euro steigern. Außerdem sponsert die Brauerei im nächsten Jahr den VfB Stuttgart und hat vor Kurzem ihren Vertrag als Partner der Deutschen Fußball Liga bis 2013 verlängert.

15. Hirsch Donau Radler
Selbstbewusst als "das Beste, was Ihrem Durst passieren kann" beschriebenes Radler der Hirsch-Brauerei Honer aus Baden-Württemberg.

16. Landskron Steinmetzbräu 
Dem Steinabbau und der Steinmetztradition in Sachsen gewidmetes Bier der Brauerei Landskron aus Görlitz.

17. Lion Strong Beer
Starkbier aus Sri Lanka. Alkoholgehalt: 8,8 Prozent

18. Hirsch Hopfensau
Ein weiterer Vertreter der Hirsch-Brauerei Honer. Faschingsbier, "saugut und von Hirsch" (Etikett). Und: "Gebraut wider den bierischen Ernst" 

19. Berliner Kindl Weisse
Klassiker aus Berlin. Empfehlung laut Etikett: "Genießen Sie die Weisse nach Berliner Art mit einem Schuss Waldmeister- oder Himbeersirup."

20. Stiegl Radler Grapefruit 
Radler mit Grapefruit-, Zitronen- und Orangensaft.

(1.6.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]