Schweiz: Mehr Bierkonsum im ersten Halbjahr

Schweizer Flagge

In der Schweiz ist der Bierabsatz im ersten Halbjahr um knapp 6 Prozent gestiegen.

In der Schweiz hat die Nachfrage nach Bier zuletzt angezogen. "Der Bierabsatz ist im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zur Vorjahresperiode um fast 6 Prozent gewachsen", wird Marcel Kreber, Direktor beim Schweizer Brauerei-Verband, in der Handelszeitung zitiert. Für Impulse habe zum einen die Fußball-Welltmeisterschaft gesorgt. Darüber hinaus sei das Wetter im Frühjahr besser gewesen als 2013.

Im letzten Jahr war der Pro-Kopf Konsum von Bier in der Schweiz um 0,7 Liter auf 55,8 Liter gefallen. Landesweit wurden 4,54 Millionen Hektoliter verkauft.

(9.9.2014)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]