Studie: Bier macht glücklich

Bier macht glücklich - und zwar unabhängig davon, ob es Alkohol enthält oder nicht. Das behaupten Neurologen der Universität Indiana (USA). Im Rahmen einer Studie haben sie herausgefunden, dass der Geschmack des Gerstensafts positive Gefühle auslöst.

Die Wissenschaftler ließen 49 Männer wahlweise ihr Lieblingsbier oder ein alkoholfreies Sportgetränk trinken. Die Menge, die die Gruppe der Bierkonsumenten zu sich nahm, war so klein, dass anschließend kein Alkohol im Blut nachgewiesen werden konnte. Während des Versuchs wurde die Dopamin-Aktivität im Gehirn gemessen. Der Botenstoff - auch als Glückshormon bekannt - erzeugt ein Gefühl der Belohnung.

Nach Angaben der Wissenschaftler reichte der Geschmack des Bieres aus, um die Ausschüttung von Dopamin anzuregen. Bei den Biertrinkern war die Aktivität deutlich höher als bei den Konsumenten des alkoholfreien Getränks. Am größten war der Effekt bei Probanden aus Alkoholiker-Familien.

Die Studie ist in der Fachzeitschrift Neuropsychofarmacology erschienen.

(16.4.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige