Studie: Sprite hilft am besten gegen Kater

Sprite

Schnitt bei Tests als bestes Mittel gegen Kater ab: Sprite

Wissenschaftler der Yat-Sen Universität im chinesischen Guangzhou haben 57 Getränke, darunter Tees und Limonaden, auf ihre Wirkung gegen alkoholbedingten Kater getestet. Sprite hilft am besten gegen Hangover, lautet ihr Fazit.

Die Forscher haben für ihre Studie geprüft, wie die Drinks den Alkoholabbau im Körper beeinflussen. Sie fanden heraus, dass einige der Getränke, darunter pflanzliche Tees und eine Kreation aus Hanfsamen, im Körper den Abbau von Acetaldehyd verzögern. Die Substanz gilt als Urheber von Katersymptomen wie Kopfweh und Übelkeit. Sie wird von dem in der Leber gebildeten Enzym Aldehyde Dehydrogenase (ALDH) in den für den Organismus verträglichen Stoff Acetate umgewandelt.

Andere Getränke, darunter Limonaden, beschleunigten den Abbau des Kater-Stoffs Acetaldehyd und könnten nach Ansicht der Wissenschaftler dafür sorgen, dass die unangenehmen Folgeerscheinungen nach ausgiebigem Genuss von Bier, Wein, Schnaps und Co. weniger schlimm ausfallen und schneller verschwinden. Die besten Ergebnisse erzielten die Forscher mit dem bekannten Softdrink Sprite.

Die Resultate der Studie wurden im Magazin Food & Funktion veröffentlicht.

(10.10.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]