Thüringer Brauereien steigern Inlandsabsatz und Export

Die in Thüringen ansässigen Brauereien haben zwischen Januar und September 2012 mehr Bier verkauft als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamts in Erfurt stieg der Absatz um 3,4 Prozent bzw. 93.000 Hektoliter auf insgesamt 2,8 Millionen Hektoliter. Zuwächse gab es sowohl im Inland als auch beim Export. Deutschlandweit betrug das Plus 3,4 Prozent (+ 81.000 Hektoliter), der Auslandsabsatz wuchs um 3,5 Prozent (+12.000 Hektoliter). Im letzten Jahr waren die Verkäüue der Thüringer Bierhersteller noch um 4,3 Prozent zurückgegangen.

(26.11.2012)

 

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]