Veltins schwächelt

Brauerei Veltins

Bild: Brauerei Veltins

2012 hat die Brauerei Veltins noch das beste Ergebnis ihrer Unternehmensgeschichte erzielt. In diesem Jahr läuft es bisher weniger rund: Zwischen Januar und Juni hat das Unternehmen mit Sitz in Meschede-Grevenstein im Sauerland laut einem Bericht der WAZ 6,6 Prozent weniger Bier verkauft als im Vorjahreszeitraum. 

Als Gründe für den Rückgang nennt Michael Huber, Generalbevollmächtigter bei Veltins, zum einen das schlechte Wetter im Frühjahr und die demografische Entwicklung in Deutschland, die sich durch eine abnehmende Zahl an potenziellen Biertrinkern bemerkbar mache. Hinzu komme, dass Veltins die Preise angehoben hat und nach Angaben der WAZ pro Kasten Bier rund einen Euro mehr verlangt als wichtige Konkurrenten.

Das laufende Geschäftsjahr will Veltins zur Konsolidierung nutzen. Einsparungen sollen unter anderem durch optimierte Produktionsprozesse und eine Steigerung der Energieeffizienz erreicht werden.

(23.7.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]