Vergleich: Bierpreise in deutschen Städten

Mehrere Regionalzeitung haben in 14 deutschen Großstädten die Preise für verschiedene Dienstleistungen und Produkte verglichen, darunter auch Bier. Ergebnis: In München ist das Leben am teuersten. Egal, ob es um Lebensmittel, Mieten oder Parkgebühren geht: Bei den Preisen liegt die bayerische Landeshauptstadt immer ganz vorne oder ist zumidest vorne mit dabei. Für ein 0,3-Glas Bier in der Eckkneipe bezahlt man hier mit durchschnittlich 3,20 Euro sogar doppelt so viel wie in Kassel.

Eckkneipen-Preise für 0,3 l Bier in den untersuchten Städten:
Kassel: 1,60 Euro
Koblenz: 1,80 Euro
Münster: 1,80 Euro
Stuttgart: 2,00 Euro
Hamburg: 2,00 Euro
Berlin: 2,10 Euro
Dortmund: 2,20 Euro
Krefeld: 2,20 Euro
Mainz: 2,30 Euro
Darmstadt: 2,30 Euro
Augsburg: 2,40 Euro
Ulm: 2,50 Euro
Freiburg: 2,50 Euro
München: 3,20 Euro

(3.2.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]