Vertragsverlängerung mit Bitburger: Der DFB bleibt beim Bier

Bitburger bleibt Sponsor und darf weiterhin mit der Nationalmannschaft jubeln (Foto: Bitburger Braugruppe).

Bitburger bleibt Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Der Bierhersteller aus Rheinland-Pfalz hat seinen Sponsorenvertrag um vier Jahre bis 2016 verlängert und darf sich weiterhin als "offizieller Premium-Partner des DFB und seiner Nationalmannschaft" bezeichnen. Der Kontrakt umfasst außerdem exklusive Werberechte und die Nutzung von Logos.

Der Die Verlängerung garantiert Bitburger als "Offiziellem Premium-Partner des DFB und seiner Nationalmannschaft" Branchenexklusivität sowie umfassende Werberechte wie die Nutzung des Partnerschaftslogos für Promotions, die Möglichkeit zum Dreh eines TV-Spots mit der Nationalmannschaft sowie den Einsatz eines eigenen Mannschaftsmotivs.

Bitburger ist bereits seit 1992 Partner des DFB. Zuletzt war nicht sicher, ob die Zusammenarbeit in die Verlängerung geht. Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger hatte die Vertragsverhandlungen im vergangen Oktober vorerst ausgesetzt. Der Fußball-Boss hatte Bedenken geäußert, ob Sport und Bier noch zusammenpassen, nicht zuletzt, weil der DFB die Aktion "Alkoholfrei Sport genießen" des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unterstützt hatte.

Wolfgang Niersbach, seit Kurzem neuer DFB-Präsident, scheint die Symbiose von Bier und Ball weniger kritisch zu sehen. "Ein Kernelement bleibt (...), dass die Werbemaßnahmen, in die auch die Nationalmannschaft eingebunden ist, klar auf alkoholfreie Produkte ausgerichtet sind", sagte er anlässlich der Vertragsverlängerung.

Wenn es um alkoholfreie Bierprodukte geht, scheint Bitburger nicht die schlechteste Wahl zu sein. Foodwatch hat vor einiger Zeit zahlreiche alkoholfreie Biere unter die Lupe genommen. Im Angebot der großen deutschen Brauereien hat die Verbraucherschutz-Organisation mit Bitburger 0,0 % nur ein einziges Bier gefunden, auf dem "alkoholfrei" draufsteht und das auch tatsächlich keinen Alkohol enthält. Alle anderen getesteten Sorten enthielten Alkohol, und zwar bis zu 0,5 % Vol. (>Artikel mit weiteren Informationen).

Bitburger sponsert neben der Fußballnationalmannschaft unter anderem auch den Verein Borussia Mönchengladbach.

(10.5.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige