Waldhaus weiter auf Wachstumskurs

Biere der Privatbrauerei Waldhaus

Biere der Privatbrauerei Waldhaus

Die Privatbrauerei Waldhaus hat im Geschäftsjahr 2016/2017 erneut ein Rekordergebnis erzielt. Der Bierabsatz stieg zum elften Mal in Folge. Mit 93.000 Hektolitern lag er 10 Prozent höher als im Vorjahr. Seinen Umsatz konnte das Unternehmen aus dem Südschwarzwald um 11,8 Prozent auf 11,4 Millionen Euro steigern.

Wachstumstreiber im 15 Produkte umfassenden Sortiment ist laut Waldhaus nach wie vor das "Diplom Pils", das meistverkaufte Bier der Brauerei. Für seine Kreationen hat das 1833 gegründete Unternehmen auch im letzten Jahr mehrere Auszeichnungen erhalten. Insgesamt gab es 36 Goldmedaillen und erste Preise, zum Beispiel bei der Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Bei den World Beer Awards (WBA) in London wurde das "Ohne Filter Dunkel" zu "Germany's Best Dark Lager" und die noch neue Craft Beer-Kreation "Hopfensturm" zu "Germany's Best Pale Ale" gekürt.

Im letzten Jahr hat die Privatbrauerei Waldhaus mehr als 2,9 Millionen Euro für Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen ausgegeben. Unter anderem wurden weitere Gärtanks eingebaut, eine Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen und in einen Schnelldampferzeuger investiert. Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 45.

Bier der Privatbrauerei Waldhaus kann online über den Biershop Baden-Württemberg bestellt werden.

(31.1.2018)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]