Warsteiner erzielt leichtes Plus

Nach schwierigen Jahren hat Warsteiner 2010 mit seiner Kernmarke leicht zugelegt. Im Inland stieg der Bierabsatz um 4520 (0,2 Prozent) auf 2,26 Mio. Hektoliter. Der Export lag im gleichen Zeitraum bei 0,54 Mio. Hektoliter. Mit zweistelligen Zuwächsen waren das "Warsteiner Alkoholfrei" und das Radler "100 % natürlich" besonders erfolgreich.

Der Absatz der gesamten Braugruppe, zu der u.a. auch die Paderborner Brauerei, Herforder, die Privatbrauerei Frankenheim sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei gehören, erreichte 5,4 Mio. Hektoliter. Der Umsatz lag mit 563 Millionen Euro leicht über dem Vorjahrsniveau.

(16.1.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]