World Beer Cup-Sieger ausgezeichnet

World Beer Cup

In Nashville wurden die World Beer Cup-Sieger geehrt. (Fotos: © Brewers Association)

Beim World Beer Cup gab es wieder Auszeichnungen für Biere aus der ganzen Welt. Brauereien aus Deutschland haben die drittmeisten Medaillen geholt. Gold gab es nur einmal.

In Nashville wurden am 3. Mai die Sieger beim World Beer Cup (WBC) bekannt gegeben und geehrt. Diesmal haben sich 2.515 Brauereien aus 66 Ländern mit 8.234 Bieren an dem Wettbewerb beteiligt, den die US-amerikanische Brewers Association alle zwei Jahre veranstaltet. Rund zwei Drittel der Teilnehmer stammt aus den USA. Die Zahl der Einreichungen lag 25 Prozent höher als beim letzten Mal.

Eine mit 295 Fachleuten aus 33 Ländern besetzte Jury verkostete und bewertete die Gerstensäfte. 302 erhielten Gold-, Silber- und Bronzeauszeichnungen in 101 Kategorien, darunter Sparten für klassische Bierstile wie Pils, Lager und Weizen sowie Rubriken für speziellere Kreationen wie "Imperial India Pale Ale", "Chili Beer", "Belgian-Style Fruit Beer" und "Barrel-Aged Strong Beer". Die meisten Medaillen (242) holten Brauereien aus den USA, gefolgt von Kollegen aus Kanada (14) und Deutschland (9). Beim letzten World Beer Cup vor zwei Jahren hatten die Wettbewerbsteilnehmer aus dem Bundesgebiet noch 17 Awards gewonnen, darunter fünfmal Gold. Diesmal war das Exportbier "Ott Spezial" der Schussenrieder Brauerei (Baden-Württemberg) das einzige "beer made in Germany", das mit Gold prämiert wurde. Darüber hinaus gab es fünfmal Silber und dreimal Bronze. Insgesamt sind beim World Beer Cup 267 Gebräue aus Deutschland ins Rennen gegangen.

World Beer Cup-Gewinner aus Deutschland (die Links führen zu Einträgen in unserer Bierdatenbank):
Eine Übersicht mit allen Gewinnern gibt es >hier.

GOLD
Schussenrieder Brauerei: Ott Spezial
Kategorie: Dortmunder/Export or German-Style Oktoberfest

SILBER
Alpirsbacher Klosterbraeu Glauner Co.: Alpirsbacher Spezial
Dortmunder/Export or German-Style Oktoberfest

Hatz-Moninger Brauhaus (Karlsruhe): Moninger Bertold Bock Dunkel
German-Style Bock or Maibock

Schneider Weisse (Kelheim): TAP 6 Mein Aventinus
Weizenbock

Brauerei Gold Ochsen (Ulm): Kristallweizen
German-Style Wheat Ale

Klosterbrauerei Weltenburg: Barock Dunkel
Munich-Style Dunkel or European-Style Dark Lager

BRONZE
Brauerei Wilhelm Krieger (Landau an der Isar): Urweisse

Hirsch-Brauerei Honer: Hirsch Hefe Weisse
South German-Style Hefeweizen

Brauerei Michael Plank (Laaber): Heller Weizenbock 
South German-Style Weizenbock

(7.5.2018)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]