Zahl der Brauereien ganz leicht gesunken

Die Zahl der in Deutschland ansässigen Brauereien ist ganz leicht zurückgegangen. 2012 gab es bundesweit 1.339 Bierhersteller – zwei weniger als im Vorjahr, aber elf mehr als 2008. Das berichtet das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unter Berufung auf Angaben des Statistischen Bundesamts.

622 und damit fast die Hälfte aller Brauereien hatten 2012 ihren Sitz in Bayern, gefolgt von Baden-Württemberg (185 Brauereien) und Nordrhein-Westfalen (138 Brauereien).

Obwohl die Anzahl der Brauereien seit Jahren relativ konstant ist, sinkt ihr Absatz kontinuierlich. Im letzten Jahr wurden 96,5 Millionen Hektoliter Bier verkauft. Das war der niedrigste Stand seit der Wiedervereinigung.

(8.5.2013)
 

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]