Deutscher Biersommelier-Meister gekürt

Michael Friedrich ist 2021 Deutscher Meister der Biersommeliers
Michael Friedrich (M.) hat die Deutsche Meisterschaft der Biersommeliers gewonnen. (Foto: Doemens Akademie)

Michael Friedrich hat die Deutsche Meisterschaft der Biersommeliers gewonnen. Der gelernte Brauer & Mälzer, Diplom-Braumeister und Geschäftsführer der Stonewood Braumanufaktur in Chemnitz setzte sich am 20. November im Finale, das in der Doemens Akademie in Gräfelfing ausgetragen wurde, gegen fünf Konkurrenten durch. In der Endrunde mussten die Teilnehmer ein ihnen zugelostes Bier zu präsentieren. Das gelang Friedrich nach Ansicht der Jury am besten. Auf Platz zwei schaffte es Christian Küppers, Dritte wurde Mareike Hasenbeck.

Die Deutsche Meisterschaft bestand aus drei Runden. In einer Vorrunde standen die Erkennung verschiedener Bierstile sowie das Erkennen verschiedener biertypischer Flavours im Vordergrund. In diesem Durchgang qualifizierten sich zehn Biersommeliers für das Halbfinale, in dem es darum ging,  im Rahmen einer Blindverkostung ein Bier zu beschreiben uns zu präsentieren. Hier kamen die besten sechs weiter und schafften es in die Endausscheidung.

WM-Ticket gelöst
Die zehn Bestplatzierten bei der deutschen Biersommelier-Meisterschaft haben sich für die Teilnahme an der nächsten Weltmeisterschaft qualifiziert, die am 11. September 2022 auf der Getränkefachmesse drinktec in München stattfindet.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]