Japanischer Konzern übernimmt Stone Brewing

Biere der kalifornischen Craft Beer-Brauerei Stone Brewing
Biere von Stone Brewing. Der japanische Sappoto-Konzern übernimmt den kalifornische Craft Beer-Hersteller.

Die US-Tochter des japanischen Braukonzerns Sapporo hat angekündigt, Stone Brewing zu schlucken. Rund 165 Millionen US-Dollar sollen für die Übernahme des Craft Beer-Herstellers aus Escondido (Kalifornien) bezahlt werden. Im August soll das Geschäft zum Abschluss kommen. Sapporo will im Zuge des Zukaufs seine (Brau-)Kapazitäten auf dem US-Markt ausweiten und verspricht sich Zuwachspotential für beide Marken. Das Unternehmen hat angekündigt zu investieren und die derzeitige Produktion an den Stone Brewing-Standorten bis 2024 auf einen Ausstoß 360.000 Barrels (mehr als 421.000 Hektoliter) zu verdoppeln. 

Stone Brewing wurde 1996 gegründet, stieg in der Folge zu einem der größten Craft Beer-Produzenten in den USA auf und begab sich auch in Europa auf Expansionskurs. 2016 eröffnete das Unternehmen in einem ehemaligen Gaswerk in Berlin-Mariendorf einen Produktions-, Vertriebs- und Repräsentationsstandort mit Brauerei, Abfüllanlage, Shop und Gastronimie. Dort sollte dort nicht nur Bier für die Hauptstadt, sondern auch für weitere Abnehmer in Deutschland und Europa entstehen. Mehrere Millionen Euro wurden in das Projekt investiert.

Das Konzept ist nicht aufgegangen. Die Geschäfte entwickelten sich nicht wie gewünscht. 2019 übernahm die schottische Brauerei BrewDog die Berliner Dependance. "Letztendlich erwies sich das Projekt im Zuge des angestrebten Wachstums in Europa als zu groß, zu mutig und zu früh. Im Nachhinein hätten wir vielleicht kleiner anfangen sollen, anstatt direkt nach den Sternen greifen zu wollen", sagte damals Stone Brewing-Gründer Greg Koch. Um einen Standort in der Größenordnung von Stone Brewing Berlin betreiben zu können, hätte ihm zu Folge mehr Bier abgesetzt werden müssen, teilte damals Stone Brewing-Gründer Greg Koch mit. Das Projekt Stone Brewing Berlin bezeichnete er damals als "eines der schwierigsten und frustrierendsten Dinge, die ich jemals getan habe."

Stone Brewing ist in den USA nicht der erste Craft Beer-Hersteller, den sich Sapporo einverleibt. 1997 hat dar Konzern bereicht die Anchor Brewing Company in San Francisco erworben.

Biere von Stone Brewing können u.a. beim Craftbeer Shop online bestellt werden.

Online bestellen

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]