Oktoberfest: Weniger Besucher tranken weniger Bier

Münchner Oktoberfest

Nach Angaben der Veranstalter haben die Gäste auf dem Münchner Oktoberfest (22. September - 7. Oktober) 6,9 Millionen Maß Bier getrunken. Das war weniger als 2011, als mit mit 7,5 Millionen Litern ein neuer Bierrekord aufgestellt wurde. Die Zahl der Besucher lag diesmal bei 6,4 Millionen, die aus 70 Ländern auf das größte Volksfest der Welt reisten. Auf der letzten Wiesn waren es noch rund 500.000 mehr.

Die Ausstellungsfläche war in diesem Jahr kleiner, weil auf dem Festgelände auf der Theresienwiese auch das Zentrale Landwirtschaftsfest stattfand, was zum letzten Mal 2008 der Fall war. Damals kamen 400.000 Besucher weniger. Der Bierkonsum lag um 300.000 Liter unter dem diesjährigen Niveau.

(7.10.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]