Tankstelle überfallen und mit Beute Bier bezahlt

In Frankfurt am Main hat ein Mann zuerst eine Tankstelle überfallen und anschließend mit der Beute seine Einkäufe bezahlt. Nach Angaben der örtlichen Polizei spazierte der Mann abends in die Tankstelle, schnappte sich zwei Flaschen Bier und ging zur Kasse. Dort zückte er ein Messer und forderte die Kassiererin auf, ihm Geld zu geben. Die Frau händigte dem Räuber rund 200 Euro aus. Bevor er verschwand, nahm der Dieb einen Fünf-Euro-Schein aus der Beute und bezahlte sein Bier …

Der Vorfall ereignete sich am 11. Oktober. Der Mann wurde vorerst nicht geschnappt.

(17.10.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]